ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN & DATENSCHUTZ

Erklärung zur Informationspflicht

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.



Kontakt mit uns

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.



Datenspeicherung

Wir weisen darauf hin, dass zum Zweck des einfacheren Einkaufsvorganges und zur späteren Vertragsabwicklung vom Webshop-Betreiber im Rahmen von Cookies die IP-Daten des Anschlussinhabers gespeichert werden, ebenso wie Name, Anschrift und Kreditkartennummer des Käufers.

Die von Ihnen bereit gestellten Daten sind zur Vertragserfüllung bzw zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Ohne diese Daten können wir den Vertrag mit Ihnen nicht abschließen. Eine Datenübermittlung an Dritte erfolgt nicht, mit Ausnahme der Übermittlung der Kreditkartendaten an die abwickelnden Bankinstitute / Zahlungsdienstleister zum Zwecke der Abbuchung des Einkaufspreises, an das von uns beauftragte Transportunternehmen/Versandunternehmen zur Zustellung der Ware sowie an unseren Steuerberater zur Erfüllung unserer steuerrechtlichen Verpflichtungen.

Nach Abbruch des Einkaufsvorganges werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht. Im Falle eines Vertragsabschlusses werden sämtliche Daten aus dem Vertragsverhältnis bis zum Ablauf der steuerrechtlichen Aufbewahrungsfrist (7 Jahre) gespeichert.
Die Daten Name, Anschrift, gekaufte Waren und Kaufdatum werden darüber hinaus gehend bis zum Ablauf der Produkthaftung (10 Jahre) gespeichert. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder lit b (notwendig zur Vertragserfüllung) der DSGVO.



Cookies

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.

Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.



Web-Analyse

Unsere Website verwendet Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics [Name des Tools und Firma des Anbieters samt Unternehmenssitz einschließlich Information, ob Daten an ein (außereuropäisches) Drittland übertragen werden]. Dazu werden Cookies verwendet, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Ihre Benutzer ermöglicht. Die dadurch erzeugten Informationen werden auf den Server des Anbieters übertragen und dort gespeichert.

Sie können dies verhindern, indem Sie Ihren Browser so einrichten, dass keine Cookies gespeichert werden.

Wir haben mit dem Anbieter einen entsprechenden Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen.

Ihre IP-Adresse wird erfasst, aber umgehend (z.B. durch Löschung der letzten 8 Bit) pseudonymisiert. Dadurch ist nur mehr eine grobe Lokalisierung möglich.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder f (berechtigtes Interesse) der DSGVO.

Unser Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Interesse) ist die Verbesserung unseres Angebotes und unseres Webauftritts. Da uns die Privatsphäre unserer Nutzer wichtig ist, werden die Nutzerdaten pseudonymisiert.

Die Nutzerdaten werden für die Dauer von 26 Monate aufbewahrt.



Newsletter

Sie haben die Möglichkeit, über unsere Website unseren Newsletter zu abonnieren. Hierfür benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse und ihre Erklärung, dass Sie mit dem Bezug des Newsletters einverstanden sind.

Sobald Sie sich für den Newsletter angemeldet haben, senden wir Ihnen ein Bestätigungs-E-Mail mit einem Link zur Bestätigung der Anmeldung.

Das Abo des Newsletters können Sie jederzeit stornieren. Senden Sie Ihre Stornierung bitte an folgende E-Mail-Adresse: [email protected] Wir löschen anschließend umgehend Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Newsletter-Versand.

Ihre Rechte Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:

Alphachoice GmbH
Strickereistraße 207
8960 Öblarn
Österreich


E-Mail: [email protected]

Geschäftsführer: David Schörkmayr
+43 699 180 100 60
Geschäftsführer: Lukas Schörkmayr
+43 699 180 099 50

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Dies sind unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die wir für die Bearbeitung und Abwicklung Ihres Kaufes zugrunde legen.

Geltungsbereich und Anbieter

a) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen, die Sie bei dem Online-Shop der Alphachoice GmbH mit Sitz in Öblarn abschließen.
b) Wir kontrahieren ausschließlich auf der Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
c) Die Vertragssprache ist ausschließlich Deutsch.
d) Sie können die derzeit gültigen AGB auf unserer Website https://www.alphachoice.de/ abrufen und ausdrucken.

Vertragsschluss

a) Die Präsentation unserer Waren im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot dar. Es handelt sich lediglich um eine invitatio ad offerendum, also um eine bloße Aufforderung zur Abgabe eines Angebots.
b) Durch Anklicken des Buttons (Jetzt kostenpflichtig Bestellen) geben sie eine Verbindliches Kaufangebot ab.
c) Die Bestätigung des Eingangs ihrer Bestellung (Eingangsbestätigung) bei uns, stellt noch keine Annahme des Vertrags dar. Daher kommt durch die Eingangsbestätigung noch kein gültiger Vertrag zustande.
d) Ein gültiger Kaufvertrag kommt erst durch unsere ausdrückliche Erklärung der Annahme des Vertrags zustande oder wenn wir die Ware, auch ohne vorhergehende ausdrückliche Erklärung, an Sie versenden.

Preise und Versandkosten

a) Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung aufgeführten Preise. Bei den auf Alphachoice angeführten Preisen handelt es sich um Endpreise, das heißt, sie endhalten bereits die gesetzliche Mehrwertsteuer.
b) Die Versandkosten übernehmen wir für sie.

Zahlung

a) Alphachoice bietet ihnen die Möglichkeit, per Kreditkarte und Paypal zu bezahlen. b) Wir behalten uns bei jeder Bestellung das Recht vor, gewisse Zahlungsmethoden nicht anzubieten und auf eine andere Zahlart zu verweisen.
c) Bei Zahlung per Kreditkarte, erfolgt die tatsächliche Belastung Ihres Kreditkontos zu dem Zeitpunkt, zu dem wir die Ware an sie versenden.
d) Bei der Bezahlung mit PayPal, werden sie auf die Website des Online-Anbieters PayPal weitergeleitet. Um mit PayPal bezahlen zu können benötigen sie dort ein Konto. Nachdem sie ihre Bestellung bei uns abgegeben haben, fordern wir PayPal zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf.

Verzug

a) Sollten sie mit Ihrer Zahlung in Verzug kommen, so sind sie verpflichtet die gesetzlichen Verzugszinsen in Höhe von 4 Prozent zu zahlen. Eine Mahngebühr in Höhe von 2,50,- wird für jedes Mahnschreiben fällig, dass an sie nach Eintritt des Verzugs an Sie Versand wird., sofern nicht ein anderer Schaden nachgewiesen wird.
b) Sie sind damit einverstanden, dass Sie Rechnungen, Gutschriften und Mahnungen in elektronischer oder in Papier-Form erhalten.

Lieferung und Eigentumsvorbehalt

a) Die Lieferung erfolgt, solange nichts anderes Vereinbart wurde, von unserem Lager aus an die von ihnen angegebene Adresse.
b) Bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises, bleibt die Ware Eigentum der Alphachoice GmbH
c) Sollten wir unsere Ware ordnungsgemäß bei unseren Lieferanten bestellt haben, jedoch nicht richtig oder nicht rechtzeitig beliefert worden sein (kongruentes Deckungsgeschäft) so sind wir ausnahmsweise nicht zur Lieferung der bestellten Ware verpflichtet. Des Weiteren ist hierfür eine Voraussetzung, dass wir die fehlende Warenverfügbarkeit nicht zu vertreten haben und das wir sie über diesen Umstand unverzüglich informiert haben. Für den Fall der Nichtverfügbarkeit der Ware/Rücktritt vom Vertrag werden ihnen bereits geleistete Zahlungen unverzüglich erstattet.

Gesetzliches Widerrufsrecht

Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu wiederrufen. Die vierzehntägige Frist beginnt mit dem Tag zu laufen, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen sie die Alphachoice GmbH mittels einer eindeutigen Erklärung über ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Eine solche Erklärung kann beispielsweise per Post oder per Email versendet werden. Die vierzehentägige Frist bleibt gewahrt, wenn sie vor Ablauf der Frist ihre Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn sie diesen Vertrag wiederrufen, haben wir ihnen alle Zahlungen, die wir von ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für die Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fallwerden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Alphachoice behält sich das Recht vor, die Rückzahlung zu verweigern, bis wir die Ware wieder zurückerhalten haben oder bis sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich, spätestens jedoch binnen 14 Tagen, ab dem Tag, an dem sie uns über den Widerruf des Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden. Die Frist bleibt gewahrt, wenn sie Die Ware innerhalb der 14 Tage absenden.
Die unmittelbaren Kosten der Rücksendung tragen sie.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Ware nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Ware nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

Gesetzliche Gewährleistung

a) Für ihre Gewährleistungsansprüche gelten die gesetzlichen Bestimmungen.

Transportschäden und andere Schäden

a) Sollten sie Waren erhalten, welche offensichtliche Transportschäden haben, so reklamieren Sie solche Schäden bitte unverzüglich bei dem Zusteller und nehmen sie schnellstmöglich mit uns Kontakt auf. Auch offensichtliche Material- oder Herstellungsfehler sind schnellstmöglich direktbei uns zu reklamieren. b) Die Versäumung dieser Rüge, hat allerdings für Ihre gesetzlichen Ansprüche keine Konsequenzen. Je schneller sie etwaige Fehler allerdings reklamieren und umso schneller können wir reagieren und diese beheben.

Schlussbestimmungen

a) Sollten eine oder mehrere dieser Bestimmungen unwirksam werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. b) Auf Verträge zwischen uns und Ihnen ist ausschließlich Österreichisches Recht anwendbar unter Ausschluss der Bestimmungen des UN-Kaufrechts. Zwingende Bestimmungen des Landes, in dem sie ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben, bleiben von dieser Rechtswahl unberührt. c) Wir sind sehr darum bemüht, mögliche Meinungsverschiedenheiten aus unserem Vertrag einvernehmlich beizulegen. Sollten sich irgendwelche Probleme bezüglich unseres Vertrags ergeben Kontaktieren sie uns bitte unter [email protected]